Leonardo da Vinci Denkmal

Leonardo da Vinci Denkmal

Leonardo-da-Vinci-Denkmal (1, Karlsplatz, vor dem Künstlerhaus), Standbild des italienischen Malers, Bildhauers, Baumeisters, Naturforschers und Technikers Leonardo da Vinci (* 15. April 1452 Vinci bei Empoli, † 2. Mai 1519 Schloß Cloux bei Amboise) auf profiliertem Vierkantsockel von Edmund Hofmann von Aspernburg (Aufstellung Anfang November 1900 an der Seitenfassade des französischen Saals zur Dumbastraße); das Denkmal wurde am 13. November 1950 in die Allee rechts vom Künstlerhaus versetzt, 1975 wegen der Neugestaltung zur Fußgeherzone entfernt und im Juni 1976 am Hauptportal des Künstlerhauses aufgestellt; während der Fassadenrenovierung wurde es 1983/1984 von seinem Standort entfernt.

Die originalgroße Mosaikkopie von Leonardos „Abendmahl” befindet sich in der Minoritenkirche.

Aufrufe: 1